Physiotherapie

Physiotherapie

Physiotherapie auch für Kleinkinder und Babys

Physiotherapie ist eine Therapieform, die zum Ziel hat, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers zu erhalten oder wiederherzustellen. Die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Patienten kann durch Krankheit, Unfall, angeborene Störungen oder Fehlverhalten im Alltag beeinträchtigt sein.

Physiotherapie im Kinderzentrum Mecklenburg hat die Verbesserung beziehungsweise Vermeidung des Circulus vitosius („Teufelskreis“) der behinderten Patienten zum Ziel. Im Zentrum der physiotherapeutischen Arbeit steht die umfassende und ganzheitliche Betreuung der Kinder und ihrer Eltern.

Die Physiotherapeutin des Kinderzentrum Mecklenburg ist Bachelor für Neuroorthopädie, ausgebildet in Psychomotorik, Bobath- und Vojta-Therapie, Spiraldynamik und der Feldenkrais-Methode und hat in all diesen Bereichen langjährige und intensive Erfahrungen gesammelt. Die Aufgabenfelder der Physiotherapeutin sind dabei vielfältig: 

  • Befunderhebung bzw. Einschätzung der grobmotorischen Entwicklung
  • Bestimmung des Grades der Behinderung nach GMFCS (Gross Motor Funktion Classification Scale)
  • Standardisierte Motorik-Tests
  • Theoretische Information und praktische Anleitung der Eltern
  • Kontakt zu Institutionen (zum Beispiel Kita, Frühförderung), zu Therapeuten der Patienten, zu Orthopädietechnikern
  • Hilfsmittelauswahl, Erprobung bzw. Kontrolle
  • Absprachen über Therapieverfahren und bisher erfolgte Schritte
  • Absprache über Medikamentengabe (zum Beispiel Botox)
  • Absprache über eventuelle Operationen und die Therapieverfahren der der Nachbehandlung

Weitere Informationen:

Diplom-Physiotherapeutin Birgit Kleinfeld

Telefon: (0385) 5 51 59 - 0
Fax: (0385) 5 51 59 - 59
E-Mail: b.kleinfeld@kinderzentrum-mecklenburg.de

Unser Haus

Das Kinderzentrum Mecklenburg

Anfahrtsplan anzeigen

Telefon: 0385 - 551 590

info@spz-mecklenburg.de



die nächsten Termine

Betriebsferien

Vom 28.07.2014 bis zum 08.08.2014

Termin ansehen